Die Basics für eine erfolgreiche Bewerbung:

Anschreiben

Das erste, was der Personalentscheidungsträger von einer Bewerbung liest, ist das Anschreiben. Deswegen ist es wichtig, es so gut zu formulieren, dass die Bewerbung heraussticht. Muster-Anschreiben können hilfreich sein. Sie dienen allerdings nicht dazu, sie eins zu eins zu übernehmen. Ein Muster-Anschreiben verdeutlicht vielmehr den Aufbau, denn oberstes Gebot ist: Bewerber müssen das Anschreiben individuell auf das Unternehmen und die ausgeschriebene Stelle ausrichten, auch um Missverständnisse zu vermeiden.

Lebenslauf

Im Lebenslauf sollten neben Angaben zur Person alle relevanten Karrierestationen lückenlos aufgeführt sein. In Deutschland sollten Bewerber den Lebenslauf unterschreiben, ihn grafisch besonders hervorzuheben ist eher unüblich. Für den Personalentscheidungsträger ist wichtig, auf einen BLICK alle relevanten Informationen zum Bewerber zu bekommen. Es gibt gute Muster, an denen sich Bewerber orientieren können.

Bewerbungsfoto

Seit Verabschiedung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) ist eine Bewerbung auch vollständig, wenn kein Bewerbungsfoto beigelegt wird. Denn das Gesetz verbietet eine Diskriminierung aufgrund persönlicher Merkmale.

Allerdings hat ein Foto Vorteile: Ein Personaler erinnert sich leichter an eine Bewerbung mit einem Foto. Außerdem trägt es zum ersten Eindruck bei. Ein professionelles Foto unterstreicht, dass der Bewerber sich ernsthaft für die ausgeschriebene Stelle interessiert.

Anlagen

Eine Kurzbewerbung kommt ohne Anlagen aus. Bei einer ausführlichen Bewerbung erwarten Personaler Nachweise für die einzelnen Karrierestationen. Die Anlagen sollten in der Reihenfolge sortiert sein, in der sie auch im Lebenslauf aufgeführt sind.


Zu den Anlagen gehört bei Berufsanfängern das Abschluss-/ Abiturzeugnis. Weitere Anlagen sind:

  • Bachelor-Zeugnis
  • Nachweis über Stipendien
  • Praktikums-Zeugnisse
  • Zeugnis einer wissenschaftlichen Tätigkeit
  • Zeugnis einer nebenberuflichen Tätigkeit
  • Nachweis über besondere Kenntnisse wie Sprachen oder Computerprogramme

Vor dem Versenden sollten Bewerber ihre Unterlagen in jedem Fall  noch einmal sorgfältig durchgehen. Auch der prüfende Blick eines Dritten ist sinnvoll.

Hierbei helfen folgende Fragen:

  • Sind Anschreiben und Lebenslauf gut gegliedert?
  • Sind Anschreiben und Lebenslauf unterschrieben?
  • Ist die Betreffzeile aussagekräftig?
  • Sind meine Kontaktdaten korrekt?
  • Sind alle Rechtschreibfehler korrigiert?
  • Ist das Datum aktuell?
  • Stimmen die Angaben in den Zeugnissen mit den Angaben im Lebenslauf überein?
  • Entspricht die Reihenfolge der Anlagen der Reihenfolge im Lebenslauf?

Sie können den unten stehenden Link zur Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen nutzen.

Muster -Lebenslauf

 

                                                                                       APV Logo 0005 0016 9001 08                                                        

Logistik PLUS - Dienstleistungen e.K. - Alleestraße 66 - 41061 Mönchengladbach
Tel. +49 21 61 59 99 4-0 - Fax +49 21 61 59 99 4-11 Email: info@logistik--plus.de  Website: www.logistik--plus.de